Produkttest: Pantene Pro-V feines Haar


-Anzeige-

Hier habe ich euch ja schon erzählt, dass ich als Testerin ausgewählt wurde.

Jetzt ist nun fast ein Monat vergangen und ich denke, dass ich mal meine Erfahrungen nun bloggen kann.

Wie auch mit den anderen Pantene Pro-V Shampoos, bin ich mit diesem sehr zufrieden. Das Shampoo feines Haar Schwerelos befindet sich in einer durchsichtigen Flasche. Man stellt es normalerweise nicht mit der Öffnung auf den Boden, aber wenn die Flasche leer gehen sollte, kann man das dann natürlich machen.

Anders ist es bei der schwerelosen Pflegespülung. Diese Flasche ist weiß und man stellt sie kopfüber auf den Boden. Wenn es schnell gehen sollte, habe ich die Flasche ausversehen natürlich nicht kopfüber hingestellt und prompt ist sie, anders wie beim Shampoo, umgefallen. Ob das jetzt ein Vor- oder Nachteil ist, dass man die Pflegespülungflasche nur auf den Kopf stellen kann, kann sich jeder selbst überlegen :) Bei der Öffnung habe ich mich am Anfang ein bisschen doof angestellt. Der Verschluss ist auch im Vergleich zum alten Design knifflig. Ich finde, dass man sich erst an die neue Öffnung gewöhnen muss, bis man das Handling raus hat ;-).

Hauptsächlich benutzt habe ich das Shampoo mit der Pflegespülung. Die Pflegekur habe ich zweimal in der Woche benutzt. Ich weiß jetzt auch nicht, ob man die Pflegekur öfters oder weniger benutzten sollte. Leider war dazu kein Hinweis und es steht auch nichts auf der Verpackung. Auf der Verpackung steht, dass man die Pflegekur ca. 2 Minuten tragen sollte, jedoch war auch kein Hinweis, ob man die Pflegekur vor der Pflegespülung oder anstatt der Pflegespülung verwenden sollte. Da wäre doch ein Hinweis für unwissende Tester super gewesen.

Die Nachtaktive Sprühkur wird zum zu Bett gehen eingesprüht und muss nicht mehr ausgewaschen werden. Dieses Produkt soll gegen Stylingschäden wirken und am nächsten Tag auch wieder leicht zu stylen sein. Da ich meine Haare entweder offen oder zu einem Pferdeschwanz bzw. ähnlichem Dutt trage, style ich meine Haare eher weniger aufwändig. Die Sprühkur verwende ich dann eher um mein Haar zu vitalisieren.

Fazit:
Von den Produkten bin ich wirklich sehr begeistert. Das Haar fühlt sich nach dem Waschen weich an und ist leicht zu kämmen. Vielen lieben Dank an aktion.blog.de. :-)

Die Produkte wurden mir kostenlos zur Verfügung gestellt.

Share this:

Kommentare :

  1. Ich mag Pantene gar nicht so.. meine Haare werden davon immer so schwer und platt :-/

    AntwortenLöschen
  2. Danke dir für die Info, werde dann mal gucken ob ich es auch hier bekomme. Denke mal es gibt es ja auch für andere Haartypen.Schönes Wochenende und liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. witzig... ich teste auch gerade pantene pro-v aber über trnd.com...

    lg

    AntwortenLöschen
  4. Hey,
    habe gerade deinen Blog entdeckt.. und ich finde ihn echt schön!
    Ich habe gerade einen Mode-Blog in's Leben gerufen. Vielleicht hast du Interesse und schaust auch mal vorbei?
    Über gegenseitiges Verfolgen würde ich mich freuen :)
    Liebste Grüße

    http://glitter-glamour-fashion.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  5. Sehr süßer Blog und ich folge dir mal.
    Vielleicht magst du mir ja auch folgen?
    Ich würde mich sehr freuen.

    minnja-the germanblog.blogspot.com

    LOVE
    Minnja

    AntwortenLöschen
  6. Vielen Dank :*


    Die Sprühkur klingt total gut, suche schon länger ein Haarprodukt das man über Nacht einwirken lassen kann :)

    AntwortenLöschen
  7. Sehr süsser Blog ♥ folge dir mal.
    Ja ich liebe GGL Taschen über alles, aber die sind so teuer.
    Alles Liebe
    Nadine

    AntwortenLöschen
  8. huhu, interessanter test :)
    ..und interessanter blog ♥
    verfolge dich mal..
    liebste grüße

    ps: du wirst bei mir gar nicht als leserin angezeigt oO

    AntwortenLöschen
  9. Ein Fernglas braucht man jetzt nicht unbedingt. Falls man nicht gut sehen kann, gibt es riesige Leinwände, auf denen alles übertragen wird :) Wir hatten diesmal echt blöde Plätze, haben die Karten zu spät bestellt...
    Unsere Karten haben ca. 35 Euro gekostet :)

    AntwortenLöschen
  10. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen

 
Copyright © judysdelight. Designed by OddThemes