Der Versuch Macarons zu machen

Die ganze Bloggerwelt ist im Macarons-Fieber.
Ich hatte das vor ewiger Zeit mal in Paris probiert. Es war ok, aber der Durchbruch fand ich es jetzt nicht. Nachdem ich jetzt aber schon sooo viele Beiträge auf den Blogs gelesen hatte, wollte ich die Macarons auch mal wieder probieren. In Stuttgart in einem Feinkostladen gab es Macarons zu kaufen (Wer mich auf instagram verfolgt, wird das Bild entdeckt haben). Sie schmeckten ok. Es gibt besseres würde ich sagen (natürlich kommt halt nichts an Cupcakes ran). Am Freitag haben meine Freund und ich nun also endlich mal den Versuch gestartet Macarons selbst zu backen. Aller Anfang ist schwer, die Macarons haben super geschmeckt, leider sind sie aufgerissen und so war ich ein bisschen enttäuscht und habe gar nicht mehr dran gedacht Fotos zu machen. Heute habe ich mich nochmal rangewagt und sie sind super geworden, zumindest für den 2. Versuch. Leider hatte ich nicht mehr genügend weiße Schokolade und so musste ich ein bisschen umdisponieren und auch die Lebensmittelfarbe grün wurde mal kurzerhand in rot geändert.

Meine Frage an euch. Wo gibt es denn Lebensmittelfarbe in pink und türkis? Das wär der Hammer.



Share this:

Kommentare :

  1. Ach die Dinger heissen Macarons :-)))

    Solche Farbe findest du eigentlich in jeder Backabteilung in Deutschland, zumindest war das frueher immer so.

    Sehen sehr gelungen auch bei dir!!

    Liebe Gruessle

    AntwortenLöschen
  2. Die schauen klasse aus! Und so schön gleichmäßig rund.
    Aber ich finde auch es gibt besseres als dieses Gebäck, warum darum so ein Hype ist, ist mir auch ein Rätsel.

    AntwortenLöschen
  3. na der versuch sieht doch gut aus

    AntwortenLöschen
  4. Guck mal hier: http://www.amazon.de/Dekoback-Lebensmittelfarbe-T%C3%BCrkis-fl%C3%BCssig-1-er/dp/B0052CLF1O - Gibt es auch in Pink. ;)

    Ich kann den Hype um die Macarons ehrlich gesagt nicht verstehen. Aber was weiß ich schon... ;)

    LG

    AntwortenLöschen
  5. Ich hab die zum ersten mal an Weihnachten im Breuningerland in Ludwigsburg gegessen (von der Hauseigenen Confiserie)und wäre fast in in Ohnmacht gefallen so lecker warn die... das es nun so ein Hype ist kann ich gut verstehen ^^
    Pink und Türkis kann man doch ganz einfach selbst mischen ;)

    AntwortenLöschen
  6. Bei uns sind die als Doppeldecker auf dem Kuchentisch gelandet, aber mir war die Füllung zu butterig - nicht mein Fall. Aber dieses Macarons-Fieber ist mir auch schon aufgefallen. Sie selbst zu machen, stelle ich mir schwer vor.
    Wg Lebensmittelfarbe kann ich dir auch nicht weiter helfen, würde aber mal im Netz gucken.
    Danke für deine lieben Worte
    ☾ °☆
    Ich wünsch Dir einen fröhlichen Tag!
    xoxo
    Wieczorama (◔‿◔) | Mein Fotoblog

    AntwortenLöschen
  7. Mist, jetzt scheint mein Kommi verschwunden zu sein. Also falls er doppelt kommt, kannste ja diesen hier löschen. ;) Hatte ungefähr geschrieben, dass mir dieser Trend auch schon aufgefallen ist und dass ich es mir schwer vorstelle sie selbst zu machen. Wegen Lebensmittelfarben kann ich dir zwar nicht konkret helfenl, würde aber mal im Netz nachsehen...
    Danke für deine lieben Worte
    ☾ °☆
    Ich wünsch Dir einen fröhlichen Tag!
    xoxo
    Wieczorama (◔‿◔) | Mein Fotoblog

    AntwortenLöschen
  8. Die sehen sehr gelungen aus.
    Yummi ♥
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  9. Ich möchte auch bald mal Macarons ausprobieren und bin schon ganz gespannt, ob sie was werden!

    Für Lebensmittelpulver und andere nützliche Dinge kann ich Dir die Seite empfehlen
    http://www.tortissimo.de/listing.asp?gid=BACKZUTATEN~FARBE-PULVER&lang=de
    man kann sich sogar einen Katalog zuschicken lassen und Stunden lang stöbern! SUPER!

    Viel Spaß noch und mach weiter so!

    AntwortenLöschen

 
Copyright © judysdelight. Designed by OddThemes