Rasen mähen..

..ist wirklich gar nicht so einfach wie es aussieht. Habe mich am Mittwoch selbst mal ran gewagt.

Aber es gibt doch einige Dinge die man beim Rasen mähen beachten sollte.

- Mähe so, dass der gemähte Rasen nicht auf den noch zu mähenden Rasen fliegt.

- Passe auf das Kabel auf und mähe nicht darüber, sonst war es mit dem Rasen mähen.

- Bleibe immer schön auf deiner Linie, sonst lässt du Grasbüschel stehen.

- Äste sollten nicht gerade im Mähweg liegen.

... und der Rasenmäher lässt sich auch gar nicht so einfach schieben.

Jedenfalls ist der Rasen jetzt wieder schön kurz und meine weißen Schuhe nun grün. ;-)

Share:

7 Kommentare

  1. Ich "maehe" momentan nur einzelne "Unkrautbueschel", der Rasen selbst ist mehr braun als gruen. Kann man aber gar nicht gegen waessern, und ausserdem wurde gebeten Wasser zu sparen, zumindest dabei.

    Es fehlt der Regen :-(((

    Liebe Abendgruessle

    AntwortenLöschen
  2. Tja, garnicht so einfach ge :D Hätte ich aber auch nicht erwartet :)

    AntwortenLöschen
  3. oh du Arme, stell mir Rasenmähen echt nervig vor.
    Die Ausstellung war echt toll. Freu mich schon auf nächstes Jahr in Wien.

    AntwortenLöschen
  4. LOL, grad musste ich über das Bild lachen :P

    AntwortenLöschen
  5. Ah das kenne ich.. ziehe daher immer alte Schuhe an, dann muß ich mich nicht ärgern..
    Übrigens: bei mir läuft gerade ein großes Gewinnspiel mit vielen Gewinnen, vielleicht hast Du ja Lust mitzumachen: http://chris-tas-blog.de
    LG ChrisTa

    AntwortenLöschen
  6. Ohh soo lange bist du schon dabei :)) Wie schön!
    Hehe keine Sorge, für den neuen Namen empfinde ich mehr, als für alle anderen zusammen XD

    AntwortenLöschen