Es darf getestet werden: Tarte au Chocolat

-Anzeige-
 
Auch wenn man gerne backt, kommt man nicht immer dazu. Aus diesem Grund freue ich mich, dass ich bei den Konsumgöttinnen die Möglichkeit hatte die Törtchen von Dr.Oetker zu testen.

In dem Paket waren nicht nur die Törtchen, sondern auch magnetische Notizblöckchen, die den nächsten Einkauf erleichtern. Eine kleine Broschüre "Kuchen - einfach anders" lag auch mit dabei. Dr.Oetker gibt Tipps, wie man die fertige Kuchen verfeinern kann. - Das hat mir den Anlass gegeben, mich auch mal auszuprobieren und die kleinen Tartes mit Obst zu verfeiern.

Die kleinen Tartes au Cocolat wurden auch schon fleißig probiert und werden weiterhin noch mit Familie und Freunden getestet.

Die Törtchen sind richtig saftig und schokoladig. Ich finde, dass sie nicht so extrem süß schmecken. Ich war wirklich positiv überrascht, da ich dachte, dass sie bestimmt sehr süß schmecken würden, dem war aber nicht so. Mein Freund meinte beim ersten Bissen, ob da nicht Walnuss oder sonstige Nüsse in dem kleinen runden Törtchen versteckt sind, denn er fand die kleinen Schoko-Tartes lecker "nussig".

Ich habe zwei Törtchen aus der Verpackung genommen und eines davon verschlossen im Kühlschrank, das andere in der Küche, über Nacht stehen lassen. Wenn man das Törtchen aus dem Kühlschrank am nächsten Tag isst, pröselt es leicht. Beim anderen Törtchen gab es keinen Unterschied zu den Törtchen aus der Verpackung.

Die Törtchen sind wirklich perfekt, wenn man spontan Besuch bekommen sollte, oder keine Zeit zum backen hat, sich aber etwas süßes gönnen möchte.

Und wem jetzt noch nicht das Wasser im Mund zerlaufen ist, der sollte sich durch die Bilder scrollen.







Diese Produkte wurden mir kostenlos zur Verfügung gestellt.

Share:

6 Kommentare

  1. uiiii...ein neues Outfit bei dir^^ Sieht klasse aus :-)

    So, und nun sabber ich wirklich hier rum *gg* Schauen gut aus und danke für den Tipp.

    Liebe Grüssle

    Nova

    AntwortenLöschen
  2. Oh, vor denen stand ich letztens auch schon im Laden und habe überlegt, ob ich die kaufe. Die sehen genauso lecker aus, wie sie sich deiner Beschreibung nach anhören. Wie viele Törtchen sind denn in einer so einer Packung drin? Ich fand den Preis nähmlich ziemlich happig umd ehrlich zu sein.

    AntwortenLöschen
  3. oh! dein blog haat sicch total verändert, seit ich so lange nicht da war!! sieht schön aus!!

    von oetker gibt ess ein paar sachen die mir gefallen, z.b. dieser lecker schokokuchen, bei dem die mitter noch nicht durch ist yummi yummi!! <3

    AntwortenLöschen
  4. Hallo,

    ich hatte das Glück, die Nussvariante testen zu können. Bei den vielen Packungen hat das wirklich ausgiebig geklappt, Familie, Freunde und Kollegen wurden als Mittester "verhaftet". Es ist aber interessant zu hören, wie unterschiedlich die Meinungen sind: Mein Mann fand die Törtchen sehr süß, alle anderen nicht. Ein Tester wollte sie kleiner haben, alle anderen waren der Meinung, sie sind gut so. Dem einen waren sie zu locker, anderen wiederum gerade richtig. Ich war wirklich überrascht, dass diese fertigen Küchlein doch überraschend gut schmecken. Nur an der Verpackung muss noch gearbeitet werden, aber im Anschreiben wurde ja erwähnt, dass die noch nicht optimal ist.

    Viele Grüße
    Marust

    AntwortenLöschen
  5. @Killersbunny stimmt das habe ich ganz vergessen zu erwähnen. 4 Stück sind drin.

    AntwortenLöschen
  6. ohh, hätt ich mir die bilder bloß nicht angeschaut... jetzt will ich was süßes.. >.<

    LG ♥

    AntwortenLöschen