Ich habe mich an Fondant gewagt

Bei meinem ersten Xenos Besuch habe ich mich mit Fondant eingedeckt. Bei meinem letzten mit Fondantausstecher. Jetzt wurde es also allmählich mal an der Zeit, dass ich mich an einer Fondanttorte probiere.

Ich habe diesen Buiskitteig verwendet und als Topping mein Cupcaketopping mit zusätzlich 150g passierten Himbeeren, damit es so richtig schön fruchtig schmeckt. Eigentlich wollte ich noch eine Schokoganache zwischen Teig und Topping machen, aber nachdem der Kuchen nicht so hoch war wie geplant, habe ich mich dagegen entschieden.

Welchen Kuchenteig benutzt ihr denn am Liebsten für eure Fondanttorte?



Share:

4 Kommentare

  1. Uuuuuuuuuuuuuuuuuh du warst bei Xenos... ich bin neidisch!!!! Gaaaaaaaaaaanz arg :-) Hoff du hast ein paar tolle Sachen gefunden! Die Torte sieht jedenfalls sau lecker aus! Würd ich glaub nie so hin bekommen sowas.

    AntwortenLöschen
  2. Ein ganzen Kuchen habe ich damit noch nicht bedeckt, habe bisher nur ein paar Dekoteile mit Fondant gemacht.LG

    AntwortenLöschen
  3. Kann ich nicht mitreden, so hab ich das noch nie gemacht....und werde ich bestimmt auch nicht^^ Dennoch bewundere ich Menschen die soviel Freude am Backen haben, und dein Kuchen sieht auch klasse aus.

    Tollen Wochenstart und herzliche Grüssle

    Nova

    AntwortenLöschen
  4. *_* Wow. Der ist wirklich toll geworden.

    AntwortenLöschen