Küchenparade - meine Backformen

In Reutlingen ist am 1. und 2 März ein Foodbloggercamp. Da ich mir noch nicht so ganz mit der Anmeldung sicher war, habe ich diese ein bisschen hinausgezögt und als ich mich dann letzte Woche anmelden wollte, wars natürlich schon zu spät.
Elena von heute-gibt.es hat mir am Montag auf dem Stuttgarter Bloggerstammtisch davon erzählt, dass es eine Karte über Küchen Atlas zu gewinnen gibt. Für mich doch noch eine kleine Chance dabei zu sein!
Die Aufgabe ist, dass man ein Thema für die Bloggerparade "Küchenausstattung" ausdenken  und so seinen Blogbeitrag gestalten soll.

Ich habe mich für das Thema "Backformen" entschieden, aber die ganzen Cupcakeförmchen raus gelassen, da man mit diesen kompletten Beitrag füllen könnte ;-)

Eine Übersicht meiner Backformen:

 Cupcakeformen
große Cupcakebackform
 
 Gugelhupfformen
Backformenmix



Deine Lieblingsbackform?
Meine Lieblingsbackform ist meine Cupcakesbackform, weil ich einfach gerne Cupcakes mache.

Welche Backform hast du noch nicht benutzt?
In dem ersten Bild die blaue Silikon Cupcakeform und im dritten Bild die rote und die braune Gugelform.

Am häufigsten benutzte Backform?
Da würde ich auch mal sagen, dass das die große Cupcakeform für 12 normale Cupcakes sind.

Kannst du eine Geschichte zu einer deiner Backformen erzählen, die du spontan mit dieser Backform verbindest?
Da fallen mir zu verschiedenen Backformen Geschichten ein.. zu meiner Kastenbackform kann ich erzählen, dass ich diese zum ersten Mal in Heidelberg in meiner WG ausprobiert habe, am Ende kam ein Marmorkuchen für meinen Freund raus. Ich glaube das war der Anfang meiner Backkarriere :-)

Falls mir jemand ein Rezept für die große Cupcake Backform hat, dann freue ich mich über Links!

Es würde mich ja jetzt schon sehr interessieren, was für Backformen ihr in der Küche habt, deswegen hoffe ich, dass mein Thema gewinnt und ihr dann alle bei der Blogparade im April bei Küchen Atlas mitmacht :-)


Blogparade zum FoodBloggerCamp 2014


Tags:

Share:

5 Kommentare

  1. Liebe Judy,
    ich drücke dir ganz fest die Daumen, dass du die Karte noch bekommst :)
    Mal eine Frage zu der Mini-Cupcake-Form: Nutzt du die oft aus? Hatte mir auch überlegt eine zu kaufen, als ich sie aber live gesehen habe fand ich die Cupcakes doch sehr mini. Lohnt sich da der Aufwand? Oder kann man beruhigt bei der normalen Größen bleiben?

    Liebe Grüße und schönen Sonntag!
    Elena

    AntwortenLöschen
  2. Also ich finde die Mini-Cupcakeform ganz geschickt, wenn man die irgendwohin mitbringen möchte. Hatte z.B. für die Arbeit schonmal welche mitgebracht und bei nem Abend mit Freunden. Die kann man dann einfach in einem Bissen in den Mund stecken ;-)
    Z.B. die Eierlikörcupcakes auf meinem Blog sind in der Mini-Cupcakeform gebacken.

    AntwortenLöschen
  3. Drücke ich dir auch mal die Daumen!!

    Meine Guglhupfbackform hat nun ausgedient und wurde schon umgestaltet. Will mich jetzt mal an einer Silikonform versuchen....mal sehen ob ich damit klarkomme11

    Schönen Sonntag und herzliche Grüssle

    Nova

    AntwortenLöschen
  4. Danke für deinen Beitrag! Und da du einzige warst, die unserem Aufruf folgte, bekommst du auch das Ticket. Wir melden uns bei dir per E-Mail.

    AntwortenLöschen
  5. Ui, du hast das Ticket gewonnen!! Herzlichen Glückwunsch. :)))

    AntwortenLöschen