Reishunger mit Curry-Kokos-Gemüse

-Anzeige-
Vor ein paar Wochen wurde ich von der Firma Reishunger angeschrieben, ob ich nicht Lust hätte ein paar Produkte zu testen. Nachdem ich mich auf deren Homepage ein bisschen umgeschaut hatte, sagte ich zu und kurze Zeit später hatte ich ein kostenlose Probierpaket in meinen Händen.

Reishunger ist ein jüngeres Unternehmen aus Bremen, die sich nach zuviel Mensa-Papp-Reis-Essen überlegten, dass die Menschheit besseres verdient - nämlich 100% sortenreiner Reis aus den besten Anbauregionen der Welt. Es gibt über 120.000 Reissorten und Reishunger möchte so viele wie mögliche Sorten anbieten.

Was ich richtig toll finde ist die Idee alles in die Box zu packen. Neben ausgewälten Geschenksets kann man z.B. auch eine Suhsi-, Paella-, Indisch Curry-Box (und, und, und) bestellen. Die Verpackung selbst ist schon ein kleines Highlight. Nicht nur das, auch verschiedene Reiskocher, Reislöffel, Reisservierplatten oder einfach nur Zutaten für die Gerichte finden sich in der Auswahl wieder. Klickt euch einfach mal durch.

Bislang bin ich noch nicht dazu gekommen die Minestrone Suppe zu testen, dies wird so schnell wie möglich nachgeholt.
Anbei lagen auch drei Postkarten mit Rezepten. Finde ich eine tolle Idee!
Mit den Produkten bin ich wirklich sehr zufrieden. Die Packungen sind ein Eyecatcher und haben die perfekte Größe für zwei Personen.


In meiner Kennenlernbox befand sich:
  1. Basmati Reis, 1121 Pusa Basmati aus Indien (200g)
  2. Jasmin Reis, Duftreis aus Thailand (200g)
  3. Natur Reis, Bio-Tondo Integrale aus Itaien (200g)
  4. Bio-Risotto Tomate und Basilikum aus Italien (250g)
  5. Bio-Suppe Minestrone aus Italien (110g)
Basmati Reis



 Risotto Tomate-Basilikum

Am liebsten esse ich Reis in Verbindung mit Gemüse und Kokosmilch. Ein kleines Gericht lässt sich aus einfachen Zutaten zaubern:

Curry-Kokos-Gemüse mit Basmati-Reis

- 1 Zwiebel
- 2 Paprikas (rot, gelb)
- 1 Zucchini 
- 1 Brokkoli-Staude
- 1 Dose Kokosmilch
- 2 EL Kokosraspeln
- 200 ml Gemüsebrühe
- 2 TL Currypulver
- 200 g Basmati-Reis
- Pfeffer
- Salz
- Rapsöl

Öl erhitzen. Zwiebeln würfeln und im Öl glasig andünsten. Brokkoli putzen und in Röschen zerkleinern und ca. 5 min im Wasser kochen, danach in einen Sieb geben. Die Zucchini waschen, in Scheiben schneiden sowie die Paprika putzen, in Streifen schneiden und zu den Zwiebeln geben. Anbraten, die Gemüsebrühe hinzufügen und anschließend den Brokkoli hinzugeben. Leicht köchelnd die Kokosmilch mit den Kokosraspeln dazu rühren. Mit Currypulver abschmecken, damit das Gericht eine gute Currynote erhält. Anschließend nach Bedarf mit Pfeffer und Salz würzen. Dazu den Basmati-Reis servieren.

 



Vielen Dank an Reishunger für die Kennenlern-Box!

Diese Produkte wurden mir kostenlos zur Verfügung gestellt.

Share this:

1 Kommentar :

  1. Die Sachen von Reishunger sind wirklich toll, ich durfte sie auch schon probieren.

    LG,
    Cookies

    AntwortenLöschen

 
Copyright © judysdelight. Designed by OddThemes