Amarone Nudeln in Weißwein-Sahnesoße mit Lachs und Scampi

Heute auf meinem Blog gibt es leckere Amarone Nudeln aus Italien mit Weißweinsoße Lachs und Scampi. Ein wirklich leckeres Rezept, das man auch mit anderen Nudeln kombinieren kann. 



Zutaten:
Amarone Nudeln
250 g Lachs
250 g Scampi
200 ml saure Sahne
200 ml Sahne
350 ml Weißwein (halbtrocken)
2 TL Stärke
1 TL Zucker 2 EL gehackte Basilikum
1/2 TLgehakter Salbei
1 gehackte kleine Zwiebel
1 EL gehackter Petersilie
Salz
Pfeffer
Olivenöl

To do:
Fisch und Scampi mit Salz und Pfeffer würzen und in Olivenöl scharf anbraten. Aus der Pfanne auf einen Teller geben. Die gehackten Zwiebeln in Olivenöl golden anbraten und mit dem Weißwein ablöschen. Den Weißwein einreduzieren lassen. Saure Sahne und Sahne hinzugeben und kurz köcheln lassen. Zucker hinzugeben und mit Salz und Pfeffer würzen. Stärke untermischen, rühren. Basilikum, Salbei und Petersilie hinzufügen. Fisch mit den Scampis in die Weißweinsoße geben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Am Ende die gekochten Amarone Nudeln auf einem Teller mit der Weißweinsoße anrichten.

Share:

5 Kommentare

  1. Mmh das hört sich ja sehr lecker an! Ich liebe Scampis, Lachs und Weißweinsoße, hab es aber bisher noch nie kombiniert, das muss ich aber dringend mal ändern. Danke für das Rezept
    Liebe Grüße
    Caro

    AntwortenLöschen
  2. Das schaut total lecker aus. Aber was sind den Amarone Nudeln?

    AntwortenLöschen
  3. Ooooh das lieb ich ja! Mein Vater hat sowas auch immer gemacht, nur selbst hab ich mich bisher noch nie dran getraut. Sollt ich echt mal ändern, weil ich Fisch und Meeresfrüchte total gern ess und die Kombi auch einfach mag. Da mein Dad das immer frei Schnauze macht werd ich dann wohl mal dein Rezept bookmarken :-)

    AntwortenLöschen
  4. @Steffy Amarone ist ein italienischer Rotwein :)

    AntwortenLöschen
  5. Hmmmmm.... Pasta mit Lachs und Scampi, das schmeckt wie Urlaub! Hätte ich jetzt auch Lust drauf!

    Liebe Grüße
    Carina

    AntwortenLöschen