Kakao-Kokos-Eierlikör Gugels im Deutschland-Look



Zum Deutschlandspiel letzten Montag habe ich mir etwas besonderes ausgedacht. Ich wollte den Besuch mit Gugels in Deutschlandfarben überraschen. Die ganze Zeit überlegte ich Cupcakes zu machen, da aber durch das Topping der Effekt der Farben nicht so gut raus kommen würde und der Teig in den Förmchen versteckt wäre, habe ich mich im letzen Moment für die Gugelhupform entschieden. Dabei ist mir erst nachdem ich die erste Teigportion in die Form gefüllt habe aufgefallen, dass ich die Gugels ja nach dem Backen umdrehen muss. Naja, die ganze Zeit darauf bedacht die Farben richtig in die Form zu geben, habe ich dann beim Gugel nicht mehr dran gedacht, dass ich diesen ja drehen muss. Meine Gäste fanden es trotz kleinem "verdreher" eine lustige Idee.

Falls ihr eure Gäste also zum Fiiiiinalllleeee ohoooo überraschen wollt, dann habe ich jetzt das Rezept dazu, denn nicht nur der Teig ist in drei verschiedenen Farben aufgeteilt, jede "Farbe" schmeckt anders.

Zutaten für ca. 8 kleine Gugels:

200 g Mehl
100 g Butter
100 g Zucker
5 g Backpulver
1 TL Vanille Zucker
1 Prise Salz
2 Eier
50 ml Milch
5 cl Eierlikör
10 g Kokos
5 g Kakao
Lebenmittelfarben schwarz, rot, gelb

Mehl, Zucker, Backpulver, Vanille Zucker und die Prise Salz in die Schüssel geben, die zerlassene Butter, die Eier und die Milch hinzugeben. Alles gut verrühren. Dann den Teig in 3 gleich große Hälften aufteilen und in die verschiedenen Schüsseln geben. In eine Schüssel kommt dann der Eierlikör, in die andere Kokos und in die Dritte der Kako. Jeweils die Zutaten vermischen. Zu dem Teig nun die Lebensmittelfarbe hinzugeben. Kakaoteig = schwarz, Kokosteig = rot, Eierlikör = gelb.
Den Teig anschließend in der Reihenfolge schwarz, rot, gelb in die Gugelform füllen. 


Den Backofen bei 180 Grad Ober-Unterhitze vorheizen und die Gugels ca. 20-25 min backen (Stäbchenprobe).


Habt ihr auch in Deutschlandfarben gebacken? Was gab es bei euch?

Share:

4 Kommentare

  1. Super coole Idee! :) Da hast du ja wirklich noch Glück gehabt :D

    AntwortenLöschen
  2. Oh das ist ja ne tolle Idee! Ich hoff die waren auch so lecker wie se aussehen :)

    AntwortenLöschen
  3. YAY! Wir brauchen noch viel mehr Lebensmittel in schwarz-rot-gold! Auf den Titel heute Abend!

    Liebe Grüße
    Carina

    AntwortenLöschen
  4. Die waren sehr yummy. Wie eben alles, was du zauberst. :)

    AntwortenLöschen