Der Produkttest neigt sich dem Ende zu - LG G3

Wie ihr bereits wisst, habe ich von meinen Erfahrungen des Produkttests mit dem LG G3 auf meinem Bog berichtet, leider neigt sich der Test dem Ende zu. Ich hoffe, dass man doch irgendwie die Möglichkeit erhält das Smartphone zu einem vergünstigten Preis zu behalten, weil ich sehr zufrieden bin. Bislang gab es dazu, aber von seitens markenjury noch keine Meldung.


Das LG G3 würde ich in einem Satz so beschreiben: Brilliante Farben im Display, Laserfokus in der Kamera und eine einfache Handhabung ermöglichen einen tollen Umgang mit dem LG G3.

Was mir wichtig ist: lange Akkulaufzeit, großen Speicher, eine Kamera die tolle Bilder macht, auch bei schlechtem Licht und dass das Smartphone einfach in der Hand liegen muss.

Haptik: Mit einer Hand das LG G3 zu bedien geht fast nicht, dazu ist es doch zu groß. Nachrichten zu tippen wäre gerade noch möglich, jedoch sehr anstrengend. Dafür liegt es mit beiden Händen beim Schreiben und Bedienen des Smartphone leicht in der Hand, sodass die Tippfehler weniger sind, als bei meinem Samsung S4 mini, das ich nur in einer Hand beim Tippen bediene.

Akku: Die Akkulaufzeit ist bei einem Smartphone sehr wichtig, es muss mindestens den ganzen Tag halten bei normaler Benutzung und damit meine ich hin und wieder Nachrichten schreiben und die Betätigung verschiedener Apps. Dies ist beim LG G3 gegeben.

Knock-out: Womit ich mich gleich angefreundet habe war das Knock-out, entsperren des Displays ohne irgendeinen Knopf zu drücken. Diese Funktion finde ich wirklich sehr gelungen.

Kameraqualität: Von der Kamera bin ich wirklich sehr begeistert. Ich fotografiere viel mit dem Handy, weil ich auf Instagram aktiv bin. Die Qualität ist richtig super, was auch am Laserfokus liegt. Selbst am Abend, wenn das Licht nicht mehr so gut ist, kann man mit den Bildern zufrieden sein. Die Funktionen, die es in der Kamera gibt sind ausreichend. Man kann viel ausprobieren. Von der Funktion des magischen Fokus hatte ich, bis ich das LG G3 getestet habe, nichts davon gehört. Positiv überrascht bin ich von der Zoom Funktion. Normalerweise kann man den Zoom bei Smartphones vergessen. Beim LG G3 kann man 8fach zoomen. Das Bild ist zwar verpixelt, aber die Qualität ist trotzdem noch akzeptabel für das, dass das Motiv mit einem Smartphone gezoomt wurde.

Mein Fazit: Bislang haben mit große Smartphones immer abgehalten, da sie für mich einfach zu groß und unhandlich waren. Man würde sie zwar einfacher in der Handtasche finden, aber mal kurz in die Hosentasche stecken wäre so fast nicht mehr möglich. Beim LG G3 würde ich eine Ausnahme machen. Das Smartphone überzeugt mich allein schon wegen den tollen brillianten Farben des Displays und der richtig guten Kamera, die einfach super Bild macht.

Kleine Auswahl an Bildern, die ich mit dem LG G3 geschossen habe




und nochmal eine kleine Auswahl an Bildern vom LG G3 in Gold


Meine zwei weiteren Berichte findet ihr hier und hier.

Share this:

Kommentar veröffentlichen

 
Copyright © judysdelight. Designed by OddThemes