Rezept für bunte Silvestercupcakes mit Melonenschnaps


Zu Silvester hat mich eine Freundin besucht, mit ihr hatte ich zusammen studiert und viele Abende wurden mit einem Melonenschnaps in der Destille ausgeklungen. Wer aus Heidelberg kommt oder sich im Nachtleben auskennt, wird diesen besagten Melonenschnaps bestimmt kennen. Ich habe einige Zeit damit verbracht herauszufinden wo er her kommt und als ich dies herausgefunden habe, musste ich natürlich zu der Destillerei und Vorrat kaufen. Eigentlich ist der Melonenschnaps kein richtiger Schnaps, er ist eher mit einem Likör zu vergleichen.
Meine Freundin hatte schon gesagt, dass wenn sie kommt, doch gerne mit mir backen wolle. Cupcakes gehen schnell und einfach und so hatten wir uns für Cupcakes entschieden. Die Hauptzutaten standen auch schnell klar, Melonenschnaps im Topping und der Teig wird einmal für Kokosboden und für den Kakaoboden geteilt.




 

Der Teig ergibt 12 Cupcakes:

Für den Boden benötigt:

- 200 g Mehl
- 120 g Zucker
- 100 g weiche Butter
- 2 Eier
- 150 ml Milch
- 1 TL Vanillezucker
- 8 g Backpulver
- für die eine Teighälfte 2 TL Kakao + 200 g Schokolade
- für die andere Teighälfte 20 g Kokosstreusel


 Für das Topping benötigt ihr:

- 75 g Buttercremepulver
- 100 g Butter
- 75 ml Melonenschnaps
- 200 g Frischkäse
- Lebensmittelfarben








Die Teigzutaten in eine Schüssel geben und gut verrühren. Dann den Teig in zwei Hälften teilen und zur einen Teighälfte Kokos geben und zum anderen Teig, den Kakao. Die Schokolade zerbröseln und ebenfalls zum Teig geben. Mit einem Schneebesen jeweils den Teig rühren.
Den Teig in die Förmchen geben und bei 180 Grad ca. 20 Minuten bei Ober-/Unterhitze im vorgeheizten Backofen backen. (Stäbchenprobe) Anschließend die Cupcakes auskühlen lassen.

Für das Topping die Buttercremepulver mit dem Melonenschnaps und der Butter (diese solltet ihr in dünne Streifen schneiden) mind. 5 Minuten mit dem Handrührgerät rühren, bis die Masse homogen wird. Sobald die Masse fest ist den Frischkäse hinzugeben und auf niedriger Stufe kurz alles vermischen. Wer möchte kann nun das Topping aufteilen und jeweils mit Lebensmittelfarbe einfärben. Das Topping mit einer Spritztülle auf den Cupcake geben.




Share:

5 Kommentare

  1. Die Cupcakes sehen richtig gut aus <3
    Ich habe echt noch nie etwas von Melonenschnaps gehört, was es nicht alles gibt :)
    Liebe Grüße Fee

    AntwortenLöschen
  2. Die sehen ja toll aus!!!
    Liebe grüße, die Kochlie.be-Julia

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Judy,
    das hört sich lecker an und sicherlich nicht nur zu Silvester :-)
    Internette Grüße
    Myriam
    ♥Ein Klick und Du bist auf meinem Blog♥

    AntwortenLöschen
  4. Sieht wirklich lecker aus! :)

    Love,
    Christina♥
    cinapeh.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  5. Du hast das echt drauf! Die sehn soooo cool aus! Und hören sich auch mal wieder verdammt lecker an! Wünsch dir noch ein frohes neues Jahr!!!

    AntwortenLöschen