Rezept für die Giant Cupcake Backform



Endlich habe ich meine riesige Cupcakebackform, die ich schon über einem Jahr besitze, eingeweiht. Am Anfang noch auf der Suche nach einem passenden Rezept, ist mir dann doch schnell aufgefallen, dass Rezepte für den Giant Cupcake in den Weiten des Internets rar sind. So habe ich mich selbst daran gemacht und an einem Rezept getüftelt. Von der Menge hat es perfekt gepasst und weil der Cupcake etwas geworden ist, habe ich Ihn als kleine Überraschung zum Geburtstag einer lieben Freundin mitgebracht.
Giant Cupcake Rezept - Dekoblume


Rezept für den Giant Cupcake.




Für das Rezept des Giant Cupcakes benötigt ihr:

Rezept für die riesen Cupcakebackform.


Grundteig:
360 g Mehl
200 g Zucker
150 g Butter
1 TL Vanille Zucker
200 ml Milch
3 Eier
1 TL Backpulver
Teigboden:
45 g Zartbitterschokolade
20 g Kakao
100 g gemahlene Haselnüsse
Toppingteig:
40 g Kokos
100 ml Eierlikör
Für die Deko:
ca. 40 g rosa Candy Melts
ca. 40 g vibrant green Candy Melts
Palmin
Dekoperlenen
Marmelade (Erdbeer) um Boden und Teig zusammenzu"kleben"




Den Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. Die Backform mit etwas Butter einfetten.
Für den Grundteig die Eier mit dem Zucker und Vanille Zucker schaumig rühren und die zerlassene Butter hinzufügen. Das Mehl mit dem Backpulver vermischen, unterrühren und die Milch hinzugeben. Alle Zutaten gut verrühren und den Teig halbieren, wobei mehr Teig für den Boden übrig gelassen werden sollte (3 zu 2).
Für den Teigboden die Zartbitterschokolade auf niedriger Temperatur im Wasserbad zum Schmelzen bringen und dann mit dem Kakao und den Haselnüssen zum Grundteig hinzugeben. Alles gut vermischen und den Teig in den Boden der Backform füllen.
Für den Toppingteig die Kokosstreusel und den Eierlikör mit dem Grundteig vermischen und in die Backform Topping geben.
Den Teig bei ca. 45-50 Minuten backen. Macht am besten die Stäbchenprobe, vielleicht ist der Teig bei euch schon früher fertig.
Den Cupcake aus der Backbform auf einen Rost stürzen und auskühlen lassen.

Das Topping "unten" und den Boden "oben" jeweils gerade abschneiden, damit man beide Hälften gut aufeinander setzen kann.
Die Candy Melts im Wasserbad schmelzen. Etwas Palmin hinzufügen, damit die Candy Melts flüssiger werden. Dann mit einem Pinsel den Toppingteig und den Teigboden mit den Candy Melts einstreichen. Die Dekostreusel/-perlen auf den Candy Melts verteilen solang diese noch nicht getrocknet sind.

Die obere Fläche des Teigboden mit Marmelade einstreichen und das Topping auf den Teigboden setzen. - Fertig ist der Giant Cupcake!


Rezept für die Giant Cupcakebackform.

Share this:

Kommentare :

  1. Man kann die Größe erahnen, wenn man sich die Menge der Zutaten ansieht. Finde ich aber eine tolle Idee. Normale Cup-Cakes kann ja jeder ;)

    LG

    AntwortenLöschen
  2. Herrlich. Wobei ich mich bei dem guten Stück schon immer gefragt habe, wie man den am besten schneidet.. bei unserer Hochzeitstorte haben wir auch eine Anleitung und Einführung bekommen^^

    AntwortenLöschen
  3. Schaut jedenfalls lecker und klasse aus. Sozusagen ein Meisterstück der Cupcakes ;-))

    viele Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
  4. Tolle Idee. Da hat sie sich bestimmt sehr gefreut. :)

    AntwortenLöschen
  5. Wie lecker! Einen Giant-Cupcake wollte ich immer schon einmal machen - so etwas als Mitbringsel ist doch etwas ganz Besonderes! Deiner sieht sehr lecker aus!
    Liebe Grüße,
    Sarah

    AntwortenLöschen

 
Copyright © judysdelight. Designed by OddThemes