Chocolate-Cookies mit Mandeln

-Anzeige- 



Vor ein paar Tagen wurde ich angeschrieben und über SIMPLY YUMMY* informiert - eine kostenlose Back-App für Android und Iphone. 50 Rezepte sind in verschiedenen Kategorien unterteilt. Die Backschritte werden mit Bildern untermalt. Hilfreich finde ich auch die Angabe der Utensilien, die für das Backen benötigt werden, so kann man sich diese vorab zur Seite stellen. Bei einigen Rezepten werden Erklärvideos angeboten. Was ich ganz gut finde ist, dass man z.B. bei den Cookies die gewünschte Stückzahl eingeben kann und die Gramm Angaben automatisch umgerechnet werden. Seine Lieblingsrezepte kann man mit einem Herzchen markieren. Diese findet man dann in seiner eigenen Favoritenliste wieder. Eine Einkaufsliste ermöglicht das Rezept in diesem Ordner zu speichern, sodass man beim Einkaufen das Rezept sofort findet.






Aus meine Favoritenliste habe ich das Rezept der Double-Chocolate-Cookies ausgewählt. Das Rezept habe ich noch ein bisschen angepasst und somit kamen am Ende leckere Chocolate-Cookies aus dem Ofen. Sehr lecker schmecken sie auch, wenn man sie kurz nachdem sie aus dem Ofen kommen isst, denn dann ist die Schoki noch flüssig.







Zutaten für 9 Schoko-Cookies (ein Backblech):

- 50 g Zartbitterschokolade
- 55 g weiche Butter
- 35 g Zucker
- 70 g Mehl
- 20 g Kakaopulver
- 2 Messerspitzen Natron
- 30 g gehackte Mandeln
- 1 Schuss Milch







So geht's:

Den Backofen auf Ober-/Unterhitze auf 180 Grad vorheizen.

Mehl, Zucker, Kakaopulver, Natron, Salz vermischen. Butter hinzugeben und verrühren. Sollte der Teig noch zu trocken sein, einen Schuss Milch hinzugeben und nochmal alles gut mit dem Rührgerät mischen. Zartbitterschokolade hacken und mit den Mandeln zum Teig geben. Alles nochmal gut mit den Händen vermischen.

Den Teig in 9 Teigkugeln aufteilen und auf dem Backblech, das mit Backpapier ausgelegt ist, verteilen und ein bisschen platt drücken.

Die Schoko-Cookies bei ca. 15 min backen.







*Dieser Beitrag entstand in Kooperation mit falkemedia digital GmbH und wurde gesponsert. Der Beitrag spiegelt meine persönliche Meinung wider.

Tags:

Share:

1 Kommentare

  1. Oh die sehen aber sehr lecker aus!
    Ich hätte jetzt sehr gerne so einen Cookie :-)

    AntwortenLöschen