Beerenmuffins mit weißer Schokolade


Ich steh ja total auf einfache Rezepte, die man mal schnell anrühren kann, nicht aufwendig sind und man am besten alle Zutaten auch schon zu Hause hat. Dies ist wieder ein Rezept, bei dem man Glück haben könnte, dass man nicht nochmal kurz in den Supermarkt muss, wenn man spontan Lust bekommt etwas zu backen.




Was ihr für 12 Muffins benötigt:
- 200 g Beerenmischung (tiefgefroren)
- 100 g weiße Schokolade
- 120 g Butter
- 110 g Zucker
- 1 TL Vanillezucker
- 2 Eier
- 125 ml Milch
- 1 Prise Salz
- 350 g Mehl
- 1 Päckchen Backpulver

Den Backofen auf 180 Grad vorheizen.

Die tiefgefrorene Beerenmischung solange man die Zutaten zusammenmischt aus der Tiefkühltruhe holen. Die Schokolade in kleine Stückchen hacken.

Die Butter zerlassen und mit dem Zucker und Vanillezucker schaumig rühren, die Eier hinzugeben und weiterhin rühren. Mehl mit dem Backpulver und der Prise Salz hinzufügen und mit der Milch nochmal verrühren.

Die Beeren mit der Schokolade unter den Teig heben.

Papierförmchen in die Muffinform legen und den Teig hineingeben. Die Muffins bei 180 Grad im vorgeheizten Backofen ca. 20-25 Minuten backen. (Stäbchenprobe)




Das Rezept habe ich auf lecker.de im letzten Jahr gefunden. Allerdings finde ich den direkten Link  nicht mehr zu Rezept.

Share this:

1 Kommentar :

  1. Die Muffins sehen wunderbar aus. Eins würde ich sofort ausprobieren.

    AntwortenLöschen

 
Copyright © judysdelight. Designed by OddThemes