Chaitee Kekse

Aus der Lecker Chrismas habe ich das Rezept gefunden, davor bei einer Freundin probiert und für sehr lecker empfunden. Die Kekse kamen glaube ich allgemein gut an, da ich einige Bilder davon auf Instagram entdeckt hatte.

Für den Teig:
300 g Mehl
100 g Zucker
1 Prise Salz
25 g Chailattepulver
1 Ei
200 g Butter

Zum Verzieren
200 g Zartbitterkuvertüre
bunte Zuckerperlen

Die Zutaten für den Teig in eine Schüssel geben und zu einem Teig verkneten. Anschließend den Teig in Frischhaltefolie wickeln und ca. 1 Std. kalt stellen.
Backofen bei 175 Grad vorheizen. 
Die Backbleche mit Backpapier auslegen und den Teig auf ein bisschen Mehl ausrollen, damit er nicht am Rollholz kleben bleibt. Ca. 2-3 mm dünn ausrollen und anschliessend in Rechtecke ausschneiden (ca 5x7 cm).
Die zwei Ecken an der kürzeren Seite zusammenklappen und ein kleines Löchlein mit dem Zahnstocher ausstechen. Die Plätzchen auf dem Backblech in dem vorgeheiztem Ofen bei ca. 12 Minuten backen. Nach dem Herausnehmen die Plätzchen ca. 5 Minuten ruhen lassen un anschließend komplett auskühlen lassen. 
Die Kuvertüre in kleine Stückchen hacken und im Wasserbad schmelzen lassen. Die Kekse auf der schmalen Seite ohne dem Loch in die Kuvertüre tauchen und dann mit den Zuckerperlen verzieren. Die Schokolade trocknen lassen. Und nach belieben mit Schnurr und Anhängern verzieren.

Wenn ich die Kekse nochmal mache, dann werde ich mehr Chaiteemilchpulver hinzu geben. Ich finde vom Geschmack könnten sie ein bisschen stärker sein.



Share this:

Kommentare :

  1. hmmmmmmm.....

    happy new year
    xoxo
    www.urbanconcourse.com
    www.facebook.com/urbanconcourse

    AntwortenLöschen
  2. Die sehen aber lecker aus, hab mir das Rezept gleich notiert. LG Romy

    AntwortenLöschen

 
Copyright © judysdelight. Designed by OddThemes