Heidelbeer Cupcakes mit weißer Schokolade im Topping

... gab es das erste Mal an meinem Geburtstag, als ich auch die leckere Toffee-Schoko-Torte aufgetischt habe.

Gleich war klar, dass dieses Rezept nochmal Verwendung finden würde und zwar für die Pop up Bakery im Mai, die wir (Elena, Natalie, Sonja und ich) als Kuchenquartett 0711 veranstaltet hatten.


Und weil jetzt Heidelbeer Saison ist, möchte ich euch keinesfalls dieses leckere Rezept vorenthalten.

Was ihr für 12 Stück Heidelbeer Cupcakes mit weißer Schokolade benötigt:









Für den Teig:
- 220 g Mehl
- 120 g Zucker
- 1 TL Vanille Zucker
- 1 TL Natron
- 100 g zerlassene Butter
- 150 ml Milch
- 2 Eier
- 300 g gefrorene Heidelbeeren

Für das Topping:
- 200 g weiße Schokolade
- 40g weiche Butter
- 200 g Frischkäse













Den Backofen bei 180 Grad vorheizen.
Die Heidelbeeren aus dem Gefrierfach nehmen.
Das Mehl mit dem Zucker, Vanillezucker und dem Natron vermischen. Die Butter schmelzen und mit der Milch und den Eiern dazu geben und alles gut vermischen. Die Heidelbeeren unterheben.
Den Teig in die mit Papierförmchen ausgelegte Cupcakeform geben und ca. 20-25 min. backen (Stäbchenprobe). Komplett auskühlen lassen.

Für die Cupcakecreme die Schokolade klein schneiden und im Wasserbad schmelzen. Die geschmolzene Schokolade aus dem Wasserbad nehmen und ein paar Minuten abkühlen lassen. Nebenher die Butter mit dem Frischkäse aufschlagen und die geschmolzene Schokolade unter Rühren dazu geben.

Das Topping in einen Spritzbeutel geben und auf die ausgekühlten Cupcakes spritzen. Als Deko können frische Heidelbeeren verwendet werden.




Share:

1 Kommentare

  1. Von denen hatte ich mir bei der PopUpBakery natürlich auch gleich einen "gesichert". Köstlich. :-) , Heizi

    AntwortenLöschen