Bratapfeltiramisu - Weihnachtsdessert


Während ich gerade nach einem Nachtisch für den Heiligen Abend suche, habe ich mich entschlossen noch kurzfristig mein Dessert, welches es letztes Jahr an Heiligabend gab, zu bloggen. Eine liebe Freundin hatte mich vor ein paar Tagen gefragt, ob ich nicht dieses Jahr wieder einen leckeren Nachtisch-Tipp für Weihnachten hätte, im letzten Jahr sei das Lebkuchentiramisu so gut angekommen. 


Ich hoffe, dass ich all diejenigen, die auch noch auf der Suche nach einem Dessert für die Weihnachtstage sind, damit geholfen habe. Wenn man einfach nicht weiß, was man auf den Tisch stellen soll, kann man stundenlang damit verbringen im Internet nach Rezepten zu suchen. Gerade die Zeit vor Weihnachten ist kostbar. Also sucht nicht weiter, lest euch doch die Zutaten durch, ob das Bratapfeltiramisu nicht auch auf eurem Tisch stehen könnte.


Zutaten für eine Auflaufform (mind. 6 Portionen):
- 250 g Mascarpone
- 200 g Sahne
- 250 g Magerquark
- 20 g Zucker (zu Silvester hatte ich die Creme ohne Zucker gemacht)

- 100 g Löffelbiskuits
- Amaretto

- 4 Äpfel
- 250 ml Weißwein
- Gewürze: 2 Prisen Ingwer, Zimt, Kurkuma, Nelke
- ausgepresste 1/2 Zitrone
- 3 EL Zucker
- 50 g gehackte Mandeln
- Backkakao für die Deko


Die Äpfel schälen, entkernen und würfeln. Den Saft einer halben Zitrone auspressen. In einem Topf den Zucker karamellisieren mit Weißwein und den Saft einer halben Zitrone ablöschen. Ingwer, Zimt, Kurkuma und eine im Mörser zermahlene Nelke hinzufügen. Die Äpfel hinzugeben durchrühren und andünsten lassen. Dann den Topf zur Seite stellen, damit die Äpfel abkühlen.

Die gehackten Mandeln in einer Pfanne leicht anrösten. 

Die Sahne steif schlagen. Den Zucker mit der Mascarpone und dem Magerquark vermischen und unter die Sahne heben. 

Die angerösteten Mandeln mit den Äpfeln vermischen. 

Die Löffelbiskuits in die Form legen und mit ein bisschen Amaretto übergießen. Die Apfel-Mandelmischung darüber geben, gleichmäßig Verteilen und die Creme verstreichen. 
Mit Kakao dekorieren.

 

0 Kommentare

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Bitte bestätige es mit dem Klick auf "Veröffentlichen“.