Schoko-Erdnussbutter-Muffins

Schon länger hatte ich im Schrank Erdnussbutter-Drops liegen. Ich wusste nicht genau für welches Gebäck ich die Erdnussbutter Chips nutzen sollte. Als ich im September auf einen Kindergeburtstag eingeladen wurde, war es es für mich klar, es wird Schokomuffins mit Erdnussbutter-Drops geben. Solltet ihr auch Erdnussbutter-Drops daheim haben, vielleicht wäre das ein Rezept für dich?




Zutaten für den Teig:
- 200 g Mehl
- 35 g Kakao
- 120 g Zucker
- 120 Butter
- 150 ml Milch
- 2 Eier
- 2 TL Backpulver
- 1 Prise Salz
- 1 Päckchen Vanillin-Zucker
- 80 g Erdnussbutter Drops




Zubereitung:
Den Zucker mit dem Ei schaumig rühren. Die Butter kurz in der Mikrowelle erhitzen und zur Zuckermischung hinzugeben. Das Mehl mit dem Kakao, der Prise Salz, dem Vanillin Zucker und dem Backpulver vermischen und zur Buttermischung hinzufügen. Alles miteinander verrühren und unter Rühren die Milch hinzugeben. Die Erdnussbutter Drops entweder unterheben oder, nachdem der Teig in die Muffinförmchen verteilt wurde, darüber streuen. 

Die Muffins mindestens 20 min bei Unter-Oberhitze backen. 




0 Kommentare

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Bitte bestätige es mit dem Klick auf "Veröffentlichen“.