beschwipste Ausstecherle - Eierlikörplätzchen



Seid ihr alle fleißig in der Weihnachtsbäckerei? Und der Ofen läuft bei euch heiß?

Bei mir gibt es dieses Jahr für euch beschwipste Ausstecherle. Wieso denn beschwipst fragt ihr euch bestimmt. Dieses Mal habe ich mich nämlich dazu entschieden ihn ein bisschen mit Eierlikör zu verfeieren. Anfang des Jahres habe ich einiges mit Eierlikör gebacken. Waren es Schoko-Eierlikör Crinkles, gab es Eierlikörcupcakes und auch einen großen und viele Mini-Gugels. Warum denn dann nicht mal wieder den Eierlikör zum Ende des Jahres aus dem Schrank nehmen und verwenden? Eierlikör passt sowieso am besten in die kältere Jahreszeit. (Sobald ihr den Eierlikör geöffnet habt, solltet ihr ihn im Kühlschrank lagern.)




Was ihr für den Teig benötigt:
- 100 g Butter
- 210 g Mehl (kann auch sein, dass ihr ein bisschen mehr benötigt, je nachdem wie weich der Teig ist)
- 70 g Zucker
- 1 Prise Salz
- 1 TL Vanillezucker
- 5 cl Eierlikör
- 1 Eigelb

Für die Deko habe ich Schokolade und verschiedene Streusel verwendet.

Die Zutaten für den Teig in eine Schüssel geben und mit dem Knethaken des Handrührgerätes grob verkneten, dann mit den Händen weitermachen, sodass der Teig komplett durchgeknetet ist. Falls der Teig noch zu weich ist, einfach noch ein bisschen Mehl hinzugeben und kneten. Sobald der Teig gut verknetet ist, zu einer Kugel formen und mit Frischhaltefolie in den Kühlschrank für mindestens eine Stunde legen.

Danach den Teig, auf einer mit Mehl ausgelegten Fläche, ausrollen und mit den Ausstecherformen den Teig ausstechen. Die Ausstecherle auf ein, mit Backpapier ausgelegtes, Backblech legen und im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad Ober-/Unterhitze ca. 8 bis 10 Minuten backen.
Sobald die Ausstecherle abgekühlt sind, die Schokolade im Wasserbad schmelzen und mit einem Pinsel auf den Plätzchen verstreichen. Je nach Lust und Laune verzieren.




Könnt ihr euch noch an die Äffle und Pferdle Ausstecher vom letzten Jahr erinnern?

Share this:

Kommentare :

  1. Das kannte ich so jetzt auch noch nicht, aber finds voll cool! Könnt mir sehr gut schmecken und die sehn dazu noch richtig toll aus!

    AntwortenLöschen
  2. Oh dasmit dem Eierlikör ist eine gute Idee.Ich werde die Woche noch welche zum ausstechen backen.Habe ich bisher noch gar nicht.LG

    AntwortenLöschen
  3. Die sehen wirklich toll aus. Besonders die Deko ist großartig geworden. :)

    AntwortenLöschen
  4. Ein tolles Rezept ! Das kann man definitiv nachbacken :)

    Liebe Grüße
    Sabrina

    AntwortenLöschen

 
Copyright © judysdelight. Designed by OddThemes