Podukttest: Saal Ditgital Fotoleinwand

-Anzeige-

Heute möchte ich mit euch meine Erfahrung mit Saal Digital, einem Anbieter für Fotoprodukte, teilen. Erst vor ein paar Wochen bin ich zum ersten Mal mit Saal Digital in Berührung gekommen, als ich in einem Hochzeitsforum nach Tipps für Fotobücher gefragt hatte. Einige lassen ihre Fotobücher darüber drucken, da der Einband auch als Lederband ausgewählt werden kann. Als mir dann bei Instagram ein Beitrag von Saal Digital in die Timeline gespült wurde, habe ich mich entschlossen mich als Produkttester zu melden. Bilder von der Hochzeit gab es genügend und in unserer Sofaecke war auch noch Platz für Fotos.

Bei Saal Digital gibt es sechs verschiedene Auswahlmöglichkeiten an Wandbildoberflächen. Ich habe mich für die Fotoleinwand entschieden, da diese gut in die Sofaecke passt. 


Die Bestellung kann online durchgeführt werden oder über eine Software erfolgen. Ich habe über die Software die Fotoleinwände bestellt. Das Format und die Ausrichtung kann nach belieben ausgewählt werden. 
Die Fotoleinwand besteht aus naturfarbenen feinen Canvas Gewebe 300 g/m². Die Leinwand macht einen stabilen Eindruck. Das merkt man sofort, wenn man sie in die Hand nimmt. Durch das dicke Gewebe entsteht bei der Aufspannung eine kleine Wölbung und an den der Ecke ist bei einem Bild die Faltung bei genauerem Betrachten stärker zu erkennen. Dies ist jedoch nur aus naher Distanz sichtbar und überhaupt nicht störend.

Meine Bestellung und Lieferung liefen unproblematisch ab. Ich bestellte Mittwochabends und am Samstag war die Sendung bereits in der Packstation. 

Gut verpackt und ohne Schäden durfte ich die Fotoleindwand auspacken. Vier Keile zum Nachspannen wurden jeder Fotoleinwand mitgeliefert. 

Der Druck kommt auf meinen Leinwänden sehr farbgesättigt rüber. Bei anderen Testberichten über den Leinwanddruck von Saal-Digital, habe ich gelesen, dass der Druck nicht sehr farbintensiv wäre, was ich in meinem Fall nicht bestätigen kann. 

Ich erfreue mich nun an den tollen Bildern in der Sofaecke.

Vielen Dank an Saal-Digital, die mir einen 50 Euro Gutscheincode zum Testen zukommen lassen haben. Den übrigen Restbetrag habe ich unkompliziert per Rechnung überwiesen.









Share this:

1 Kommentar :

  1. Hatte schon mal überlegt, dort zu bestellen. :) Ich mag solche Fotoleinwände nämlich sher gern. :)

    Liebst Elisabeth-Amalie von Im Blick zurück entstehen die Dinge

    AntwortenLöschen

 
Copyright © judysdelight. Designed by OddThemes