Suttgart vier mal 3 - Zutaten für den Herbst

Seid ihr dabei, wenn es wieder heißt, was haben wir im Herbst gekocht oder gebacken? Es geht nämlich in die letzte Runde Stuttgart vier mal 3 in diesem Jahr.

Falls ihr zum ersten Mal davon hört, sei zu allererst gesagt, ihr müsst nicht aus Stuttgart kommen - jeder der Lust hat darf dabei sein. Also jetzt bloß nicht mit dem Lesen aufhören, sondern weiterlesen.
Anja, Sonja und ich haben uns wieder große Gedanken über die Herbstzutaten gemacht. Heute, am 17. Oktober nennen wir euch (normalerweise) 3 Gemüsearten und 3 Obstsorten. Aus diesen 6 Herbstzutaten dürft ihr und wir ein Essen/Rezept kreieren. Egal ob Vorspeise, Hauptspeise oder Nachspeise. Einzige Voraussetzung und die ist manchmal sehr herausfordernd, mindestens drei, der sechs Zutaten müssen verarbeitet werden. Nun kommt ihr ins Spiel, denn gemeinsam in der Küche stehen und das Ergebnis miteinander teilen macht viel mehr Spaß. 
Am 17. November um 17 Uhr, werden wir unsere Blogbeiträge online stellen. In den Kommentaren freuen wir uns dann über eure Kreationen. Wenn ihr keine Blogger seid, aber auf instagram aktiv, könnt ihr euer Gericht auch gerne dort mit uns und dem Hashtag #stuttgartviermal3 teilen. Bitte postet eure Beiträge erst am  17. November 2017. So bleibt die Spannung bis zum letzten Moment.

In diesem Post am Anfang des Jahres ist nochmal alles ausführlich erklärt. 

Die Zutaten für diesen Herbst sind:

Hand Lettering von Anja - alltagssterne.de

Kürbis, Pastinake, Zwiebel, Birne, Apfel und Marone

Sind mindestens drei Zutaten für euch dabei? 


Ich habe noch keine Idee, aber wenn es euch interessiert, was ich letzten Herbst gekocht habe, dann schaut bei meiner Blumenkohl-Kohlrabi-Suppe mit Kürbis-Birnen Bruschetta vorbei.

Share:

0 Kommentare