Mini-Schokomuffins


 
Als ich am Sonntagmorgen aus dem Fenster schaute, war Stuttgart in weiß gehüllt. Dabei liegt in Stuttgart kaum Schnee und norrmalerweise muss man aus dem Kessel raus, wenn man in den Genuß von Schnee kommen möchte. An einem kalten Schneetag hilft nur Schokolade und ganz viel Farbe. Der perfekte Grund, mal wieder die Mini-Schokomuffins zu backen und mit bunten Schokolinsen aufzuhübschen.


Die Mini-Schokomuffins habe ich vor über zweieinhalb Jahren bei unserem kleinen und spontanen Bloggerpicknick am Schloss Solitude das erste Mal probiert. Julia von junifaden hatte sie gebacken und mitgebracht. Für die Feier der standesamtlichen Trauung einer lieben Freundin habe ich die Muffins dann das erste Mal gebacken. Sie sind einfach soooo lecker - schokoladig und nicht so süß, das ist die perfekte Mischung.

Habt ihr nun auch Lust auf Mini-Schokomuffins?


 Für ca. 30 Mini-Muffins benötigt ihr:
- 200 g Zartbitter Schokolade
- 2 EL Zucker
- 250 g Mehl
- 2 1/2 TL Backpulver
- 40 g Kakao
- 125 g saure Sahne
- 1 Ei
- 90 g Butter
- 180 ml Milch

Für die Deko:
- Schokolinsen und ein bisschen Schokolade






So geht's:

Die Zartbitterschokolade klein hacken und mit Zucker, Mehl, Backpulver und dem Kakao mischen.
Die Butter zerlassen und mit der Sahne, Ei und Milch vermischen. Die beiden Mischungen zusammen geben und mit dem Handrührgerät rühren.

Damit die Muffins leichter aus der Muffinform herausgehen, könnt ihr die Form leicht mit Butter einfetten. Sie gehen aber auch so gut raus.

Bei 180 Grad Ober-/Unterhitze die Muffins ca. 12 min im vorgeheizten Ofen backen. (Stäbchenprobe) Die Muffins auskühlen lassen.

Schokolade im Wasserbad schmelzen, jeweils auf die Muffins einen kleinen Klecks der geschmolzenen Schokolade geben und dann die Schokolinsen darauf verteilen, trocknen lassen.




Share:

7 Kommentare

  1. Hach, Schokolade geht einfach immer ♥ Lecker sehen die kleinen Muffins aus. LG, Nicole

    AntwortenLöschen
  2. die sollte ich echt auch mal wieder machen, ein all time favourite! freut mich total dass du sie auch so gern magst :-* viele liebe Grüße Julia

    AntwortenLöschen
  3. Die Mini Schokomuffins sehen so lecker aus. Genau das richtige an einem verschneiten Wintertag.
    LG, Diana

    AntwortenLöschen
  4. Die schauen aber lecker aus! :) Muß ich mir merken!
    Und endlich auch Schnee bei euch.. Hier taut es schon wieder ;)
    Viele Grüße
    Tatjana

    AntwortenLöschen
  5. Ach sehen die süß aus, vielen Dank für das leckere Rezept!

    Liebe Grüße
    Jimena von littlethingcalledlove.de

    AntwortenLöschen
  6. Die sehen sehr niedlich aus. Und eigenen sich, so klein wie die sind, besser als ihre größeren "Geschwister" als kleiner Snack für zwischendurch. ;)

    AntwortenLöschen